Überstunden als Stress – Entspannungstipps

Checkliste „Überstunden als Stress – Entspannungstipps“

Die Arbeitswelt hat sich verändert. Wie begegnen Sie dem Stress des Alltags?

Zum Beispiel durch:

  • Luftlöcher boxen
    • Für schlechte Boxer: Wenn niemand zusieht
  • Türrahmendrücken
    • Türrahmen mit den Händen auseinanderdrücken
    • Entspannt die Schultern
  • Lachen
    • Witzeln oder Spötteln mit den Arbeitskollegen
    • Aber: keine verletzenden Sprüche
  • Schütteln
    • Hände, Arme und Beine schütteln
    • Je ca. 30 Sekunden
  • Essen nicht am Arbeitsplatz
    • Normale Mahlzeiten im Restaurant
    • Luftveränderung über Mittag
  • Power-Nap
    • Erholung durch 10-Minuten-Schlaf über Mittag

Drucken / Weiterempfehlen: